Das Messer im Jackett

Das Messer im Jackett

Autor: Christoph Brüggentisch
Genre: Bergischer Krimi


Produktinformation

  • Taschenbuch: 202 Seiten
  • Verlag: Scylla; Auflage: 1. Auflage März 2017
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN Taschenbuch: 978-3-945287-26-2

Bestellen

Eine Taschenbuchausgabe des Buches kannst Du direkt bei uns bestellen.
→ Zum Bestellformular

Die Kindle-Version ist bei amazon.de erhältlich
als ePub bei z.B. geniallokal.de erhältlich


Kurzinhalt

Die Kripobeamtin Dorothea Kost ist krankheitsbedingt zur Untätigkeit verdammt. Die freie Zeit verbringt sie notgedrungen mit dem Lesen von Krimis, mit depressiv angehauchter Langeweile oder als Kummerkasten für ihren neurotischen Exfreund. Dieser Zustand ändert sich schlagartig, als eine ehemalige Mitpatientin ermordet wird und Kost auf eigene Faust zu ermitteln beginnt. Der Fall führt sie in die Welt der Spitzengastronomie, in der sie sich mit Chefköchen, Restaurantkritikern und Weintrinkern herumschlagen muss. Dabei mag Kost am liebsten Frikadelle mit Kartoffelsalat.

‘Das Messer im Jackett’ ist der Auftakt der neuen kulinarischen Krimireihe aus dem Bergischen.


Lesermeinungen

“Man möchte das Buch nicht weglegen, sondern direkt beim Aufklären des Geschehenen helfen und bloß keines der noch so kleinen Details versäumen!
Als Kölner kennt man die Schauplätze, die Restaurants und ist gefangen in der wunderbaren Welt des Weines. Detailverliebt, perfekt recherchiert. Ein durchweg gelungener Roman – auch für Nicht-Krimi-Leser!”

– Nicole und Michael Stern, Gastronomen aus Köln, KölnSKY

“Ein Krimi, der Spannung mit der Welt der gehobenen Küche kombiniert. Mit Witz und fachkundigen Aussagen wird es zu einem perfekten Lesevergnügen. Genussvoll wie ein exzellentes 5-Gang-Menü!”

– Enis Akisik, Chefkoch im Restaurant ‘Kult’, Bergisch Gladbach


 

Zurück zu Bücher