Du möchtest Autor*in im Scylla Verlag werden?

Die Leseprobe Deines Manuskripts ist uns herzlich willkommen, wenn Du folgende Punkte beachtest:

Wir berücksichtigen nur Leseproben, die uns auf dem üblichen Postweg erreichen. Alles, was uns unaufgefordert per E-Mail, auf Daten-DVD, USB-Stick, SD-Karte oder anderen Datenträgern eingereicht wird, nehmen (und sehen) wir nicht an.
Sende uns grundsätzlich nur die ersten 25-30 Seiten (Normseiten – 30 Zeilen * 60 Zeichen, max. 1.500 Zeichen pro Seite) Deines Manuskripts als Leseprobe. Bitte auf keinen Fall mehr (weil es ab dann erst so richtig spannend wird), bitte kein gestückeltes „Best-of“ (weil die guten Szenen kommen ja erst noch…).

Füge ein kurzes Exposé, eine Zusammenfassung der Handlung und Deine wichtigsten Lebensdaten hinzu und schicke alles an die folgende Postadresse:

Scylla Verlag UG (haftungsbeschränkt)
Kreativzentrale
Am Grünen Wäldchen 2
51427 Bergisch Gladbach

Wir müssen Dich darauf hinweisen, dass wir Leseproben und unverlangt eingesandte Manuskripte grundsätzlich nicht zurücksenden können, und bitten Dich daher, uns immer nur eine Kopie bzw. einen Ausdruck Deines Manuskripts zuzusenden. Die Prüffrist beträgt mindestens 6 Monate. Jegliche Haftung für unverlangt eingesandte Manuskripte ist ausgeschlossen.
Prüfe, ob Dein Manuskript wirklich in unser Programm passt: Spannung, Krimi, Abenteuer sowie Love & Crime. Kennst Du uns und unsere Bücher, weißt Du was wir tun? Warum willst Du zu uns?

Falls Du uns noch nicht kennst… es gibt sehr viele Gelegenheiten uns kennenzulernen. Schau zum Beispiel mal unter den Veranstaltungen, folge uns auf Instagram oder Facebook, lese unsere Bücher.

Als Wähler*in der AfD, sowie Autor*in von rechtspopulistischen, menschen- und fremdenfeindlichen Texten verzichte bitte auf eine Bewerbung in unserem Verlag.

Wir weisen darauf hin, dass wir Manuskripte ohne Nennung von Gründen ablehnen können, wir uns aber dennoch immer bemühen, Dir eine begründete Rückmeldung zu geben.

Viel Erfolg!
Deine Scyllas